Ford Capri RS

Revival Deutsche Rennsportmeisterschaft 1972-1981

Die Deutsche Rennsport Meisterschaft (DRM) wurde von 1972 bis 1984 ausgeschrieben und war zu ihrer Zeit die wichtigste deutsche Automobilrennsportserie. Die Idee zur Meisterschaft ging auf Hugo Emde, Jochen Neerpasch und Fritz Jüttner zurück. Nachdem sie den Zündfunken gesetzt hatten entwickelte sich die DRM schnell zu der wohl bedeutendsten europäischen Tourenwagenserie.

Grund genug für den AvD, auch im Rahmen des 34. AvD Oldtimer Grand Prix unter dem Motto “Revival Deutsche Rennsportmeisterschaft 1972-1981” ein interessantes Tourenwagen-Feld auf die Beine zu stellen. Die Grenze 1981 wurde dabei gewählt, weil die DRM ab 1982 für Sportwagen der FIA-Gruppe C ausgeschrieben wurde. So waren dann Tourenwagen nach FIA-Gruppe 2-Regeln aus der “Frühzeit” der DRM, als auch Super-Tourenwagen nach Regeln der FIA-Gruppe 5, wie sie ab 1977 gefahren wurden, am Start.